Instrumental-Ensembles

Gemeinsam musizieren und singen macht Spaß. Zuhören, Rücksicht nehmen, einander helfen, sich einfügen um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: Das sind die sozialen Fähigkeiten, die die Schüler im gemeinsamen Musizieren und Singen erleben und erlernen können. Über den Unterricht hinaus bietet die MKS eine Fülle von Ensembles und Chören für das musikalische Miteinander in unterschiedlichen Stilrichtungen für viele Alters- und Leistungsstufen.


Wo möchten Sie mitspielen? Wir beraten Sie gerne zur Aufnahme in Ihr Wunsch-Ensemble, telefonisch oder per email.

Tango-Ensemble

... leidenschaftlich... sehnsüchtig... energisch... verspielt... die Emotionen lassen sich in Musik durchleben in unserem TANGO-ENSEMBLE!

Wir spielen traditionelle und neue Tangos und freuen uns weitere Mitspieler am Klavier, Cello, Kontrabass, Akkordeon / Bandoneon und an der Geige, Gitarre und der Flöte!

Geprobt wird 14tägig donnerstags um 18.30 Uhr im Saal, die Leitung hat Elmira Fries. Kosten: 9,50 € / Monat.

Gitarrenensemble

Das Repertoire umfasst von Klassik bis Pop alles Spielbare für Gitarristen von 12 bis 65 Jahre, die eine 3-4jähriger Spielpraxis mitbringen. 

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, geprobt wird Di, 18.00 - 19.00 Uhr unter der Leitung von Dennis Schwentuchowski.

Celloorchester

Das Repertoire ist bunt gemischt - von Bach über Tangos ist alles dabei! Wir sind fortgeschrittene Spieler und proben Fr, 18.00 - 20.00 Uhr (14-tägig).

Eine Aufnahme ist nach Absprache möglich.

Die Leitung hat Gudrun Schröder.

Querflötenensemble "flautando amabile"

Hier treffen sich Liebhaber der Querflötenmusik mit mindestens drei Jahren Unterricht. Gespielt wird "querbeat": von Klassik bis Pop, ein- und vielstimmig, mal mit Alt- und Bassquerflöten, auch mit Klavier- oder Gitarrenbegleitung. Regelmäßige Auftritte bereichern das Zusammenspiel. Ein Einstieg ist nach Absprache jederzeit möglich, derzeit sind wir zwischen 35 und 80 Jahren alt.

Geprobt wird Mi, 18:25 - 19:40 Uhr unter der Leitung von Carina Dorka.

Blockflötenensemble I

Wir spielen Originalliteratur und Bearbeitungen für 4-7 Blockflöten vom 15.-20. Jahrhundert und freuen uns über weitere (fortgeschrittene) Mitspieler/innen, bevorzugt Spieler tiefer Instrumente (Tenor- und Bassblockflöte).

Geprobt wird Di, 17.15 - 18.30 Uhr (14-tägig), ein Einstieg ist - nach Absprache - jederzeit möglich! Die Leitung hat Iris Bürger.

Blockflötenensemble II

Wir spielen Originalliteratur und Bearbeitungen für 4-8 Blockflöten vom 15.-20. Jahrhundert und freuen uns über weitere (fortgeschrittene) Mitspieler/innen, gern aus der gesamten Blockflötenfamilie.

Geprobt wird Mo, 18.30 - 20.00 Uhr (14-tägig), ein Einstieg ist - nach Absprache - jederzeit möglich. Die Leitung hat Iris Bürger.

Con Tastica

Das Akkordeon-Ensemble erfüllt nicht das typische Klischee der Akkordeon-Musik, wir spielen ein Repertoire von Klassik über Moderne und Filmmusik bis hin zu Latin, Pop, Tangos und Originalkompositionen für Akkordeon. Wir freuen uns über fortgeschrittene Spieler, der Einstieg ist jederzeit möglich.

Geprobt wird Mi, 19.30 - 20.30 Uhr unter der Leitung von Elmira Fries.

folk vom kanal

Von Irland bis zum Balkan - von Finnland bis Italien!

Folklore-Musik in offener Besetzung für Musiker jeglichen Alters, jeglicher Instrumente, mit oder ohne Ensemble-Erfahrung. Voraussetzung ist die Beherrschung von Tonarten bis 3# / 3b.

Geprobt wird Fr, 18.30 - 20.00 Uhr (14-tägig), ein Einstieg ist - nach Absprache - jederzeit möglich. Die Leitung hat Carina Dorka.

Kinderstreichorchester

Im Kinderstreichorchester spielen Kinder im Grundschulalter zusammen und sammeln miteinander erste Orchestererfahrung. Ihr solltet die erste Griffart kennen und Spaß am Zusammenspiel und am Aufeinanderhören haben. Rhythmische Sicherheit und spielerische Einblicke in die Musiktheorie gibt es "nebenbei"!

Geprobt wird Mo 17.00 - 18.00 Uhr im großen Saal der MKS unter der Leitung von Bérengère LeBoulair. Neue Mitspieler/innen sind sehr willkommen, gesucht werden vor allem noch Bratschen, Celli und Kontrabässe!

Jugendsinfonieorchester Lübeck

Im "JSOL" spielen Jugendliche zwischen 12 und ca. 25 Jahren ein Repertoire von Klassik bis zu zeitgenössischen Stücken und Filmmusik. Voraussetzung ist einige Jahre Spielpraxis, der Einstieg ist immer zum Projektbeginn möglich und erfolgt nach einem kleinen Probespiel. 

Die Proben sind projektgebunden, das JSOL spielt zwei bis drei Projektphasen pro Jahr.

Zur Website des JSOL mit weiteren Infos und Bildern geht es hier!