Musikalische Früherziehung

Hier werden Vorschulkindern in spielerischer Form Anregung, Orientierung und Ausbildung musikalischer Interessen geboten. Ein Kurs hat max. 12 Kinder und läuft über ein Jahr (45 Min / Woche).

Die Inhalte der MFE I werden in MFE II vertieft:

 

Singen und Sprechen

Der Umgang mit der eigenen Stimme wird in Liedern, Texten, Lautspielen und singender Improvisation ausprobiert und gefördert.

 

Elementares Instrumentalspiel

Die Begleitung von Gesang und Sprache oder von Bewegung und Tanz durch das „Kleine Schlagwerk" (Klanghölzer, Handtrommel, Triangel etc.) oder selbstgebastelte Instrumente erweitert das Klangspektrum der Kinder, unterstützt das Erfassen von Rhythmen und erweckt Freude am eigenen Musizieren.

 

Bewegung und Tanz

Musik wird alleine oder miteinander in eigenen Bewegungen und festen Tanzformen ganzheitlich erfahren.

 

Musikhören

Geräusche und Klänge werden differenziert wahrgenommen und in Musikstücken wiedererkannt. Die Kinder lernen, sich selbst zuzuhören und in sich hineinzuhorchen. Kompositionen aus der Klassik und Moderne bereichern das Hörrepertoire der Kinder. 

 

Kennenlernen von Instrumenten

Sowohl das Orff-Instrumentarium als auch traditionelle Orchesterinstrumente werden kennen gelernt und ausprobiert. Spielweise, Klangerzeugung und Klangeigenschaften werden den Kindern näher gebracht.

 

Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre

Strukturen und Formen in der Musik werden erfahren und gestaltet, einfache rhythmische Bausteine werden erkannt und in Klänge umgesetzt.

Bitte erfragen Sie die aktuellen Kurszeiten!

Kosten: 29,- / Monat

Download
Anmeldung
Elementare Musikerziehung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.2 KB

Für Kinder im Alter von...

6 bis 18 Monaten

2 bis 3 Jahren

1,5 bis 4 Jahren

4 bis 6 Jahren

6 bis 8 Jahren

6 bis 8 Jahren