Workshops

... zum Reinschnuppern und Ausprobieren


Workshops Tango am 18.5. und 17.8.19

Die Geschichte des Tango Argentino beginnt am Río de la Plata. Grundlage des Tanzes ist das Gehen, die Schrittkombinationen werden nicht festgelegt, sondern geführt. Daraus ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, die die Tänzer je nach Empfindung der musikalischen Impulse selbst gestalten. Seit September 2009 gehört der Tango zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit der UNESCO. Themen dieses Workshops sind Tanzführung und Improvisation. Er eignet sich für Anfänger sowie für Tänzer mit Tanzerfahrung.

Die Leitung hat Maria del Carmen Rozas aus Buenos Aires / Dresden. Schwerpunkte ihrer Seminare sind u. a. Tango als Kommunikation, Körpersprache und Beziehungsmuster. 

Termine: Samstag, 18. Mai und Samstag, 17. August 2019, jeweils 15:00-18:00 Uhr. Bitte bequeme Schuhe/Socken mitbringen.

Jeder Workshop kann einzeln besucht werden, die Teilnahme ist kostenlos! Anmeldungen und weitere Informationen bei uns.


Jeder kann malen... wie Gustave Caillebotte

An nur einem Nachmittag ein Bild von Gustave Caillebotte malen! Vorkenntnisse sind nicht nötig, fachliche Anleitung und kreative Atmosphäre veschaffen Ihnen in drei Stunden ein besonderes Kunsterlebnis zu Gustave Caillebottes "Regatta in Villers"!

Einzeltermine: 14. / 15. / 21. / 22. Juni 2019, jeweils 14 bis 17 Uhr.

Leitung: Klara Pecsi, Gebühr / Workshop: 45 € inkl. Leinwand und Material.


Zeichnen für Kinder und Jugendliche mit dem Ferienpass

In den Sommerferien bieten wir Ferienpass-Aktionen an:

Di/Mi, 2./3.7.19, jeweils 15 bis 17 Uhr: Tiere zeichnen für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche.
Do/Fr, 4./5.7.19, jeweils 10 bis 12 Uhr: Prinzessin und Ritter - Figuren zeichnen für Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche.
Leitung beider Kurse: Wiltrud Wagner. Kosten: jeweils 24 €.

Mo, 5.8.19, 17 bis 20 Uhr: zeichnen - zeichnen - zeichnen für 7-12jährige mit Tiemo Schröder. Kosten: 5 €.

Di, 6.8.19, 17 bis 20 Uhr: zeichnen - zeichnen - zeichnen für 12-18jährige mit Tiemo Schröder. Kosten: 5 €.

Infos und Anmeldung bei uns!