Spurensuche

Ein musikalischer Hochgenuss:

die Gesangswerkstatt Alte Musik unter der Leitung von Tim Karweick

 

mit

Iris Bürger - Flöte
Hartmut Ledeboer - Flöte

Sergej Tcherepanov - Cembalo

Armgard Lüders - Gambe

 

spielte Musik des Frühbarock am  16. Juli 2017 in der St.-Jürgen-Kapelle in Lübeck.


"Mass" im Theater Lübeck

Foto: Olaf Malzahn
Foto: Olaf Malzahn

Ein Theaterstück für Sänger, Spieler und Tänzer von Leonard Bernstein. Libretto nach der römisch-katholischen Messliturgie mit Texten von Stephen Schwartz und dem Komponisten - eine Lübecker Erstaufführung.

Musikalische Leitung: Andreas Wolf / Inszenierung: Tom Ryser
Ausstattung: Stefan Rieckhoff / Choreographie: Lillian Stillwell
Dramaturgie: Dr. Katharina Kost-Tolmein

Mit dabei: Kinder- und Jugendchor Vocalino der Musik- und Kunstschule Lübeck. Premiere am 17. März, zum letzten Mal hoben sich die Vorhänge imTheater Lübeck am 8. Juli 2017 - Kritik der Lübecker Nachrichten hier.


"Poems" - Konzert mit dem Jugendsinfonieorchester Lübeck und der Band "Poems for Jamiro"

Einen Konzertabend der besonderen Art gab es am 30. Juni 2017 im historischen Hafenschuppen 6. Klassisch und stimmungsvoll begann das Jugendsinfonieorchester Lübeck mit romantischen Werken und Gedicht-Rezitationen. Dann kam die Hamburger Band Poems for Jamiro dazu und brachte mit dem Orchester eine Uraufführung auf die Bühne: eigens für diesen Abend wurden die Indie-Pop-Songs für ein klassisches Sinfonieorchester arrangiert. Die atmosphärisch-filigrane Musik der Band und der satte Sound des Orchesters vermischte sich auf eindrucksvolle Weise zu einer stilübergreifenden, gegenseitigen Bereicherung - das  begeisterte Publikum im "vollen Schuppen" zeigte es deutlich: dieses Konzept ist aufgegangen! Und noch eins drauf: das Konzert war ein Release-Konzert für die neue CD "Human" von Poems for Jamiro, die voraussichtlich Ende 2017 erscheint.

Die Leitung des Abends hatte Felix Renner, die (crowdfunding-finanzierten) Arrangements stammen aus der Feder von Martin Herrmann

Danke für die Unterstützung an die gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck und an die Philharmonische Gesellschaft Lübeck!

Wir freuen uns jetzt schon auf die Ergebnisse der Herbstarbeitsphase unseres Jugendsinfonieorchester Lübeck - Termin wird noch bekannt gegeben!


"Mehr Theater als im Märchen" - Workshop für Kinder

Am 18. Juni 2017 hob sich der Vorhang - für unsere FSJlerin Swea Deckena und für die 10 Kinder ihres Theaterworkshops! Rund um das Märchen "Der dicke fette Pfannekuchen" wurde mit verschiedenen Übungen geprobt, Gestik, Mimik und Sprache wurden ausprobiert, der Bühnenraum und mögliche Rollen erspielt, Licht und Technik getestet. Aufregend und eindrucksvoll!


Jugend musiziert - Bundeswettbewerb!

Wir gratulieren den stolzen Siegern des Bundeswettbewerbes Jugend musiziert, der am 8. Juni 2017 in Paderborn zu Ende ging.
Aus Lübeck waren 27 junge Musikerinnen und Musiker dabei, um ihr Können zu präsentieren, 10 davon haben es auf den ersten Platz geschafft - herzlichen Glückwunsch!

200 Jahre Sparkasse zu Lübeck

Am 26. April 1817, also vor genau 200 Jahren, genehmigte die Hansestadt Lübeck eine "Spar- und Anleih-Casse" - die spätere zur "Sparkasse zu Lübeck".

 

200 Jahre später hat die Sparkasse zu Lübeck dieses Jubiläum von April bis Juni 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert, die von Schüler/innen und Ensembles der Musik- und Kunstschule Lübeck mit einigen Auftritten bereichert wurde. Einen Überblick über das Programm finden Sie hier.


Matinée-Konzert am Sonntag: Till Eulenspiegel

Das lockte, und der Saal war voll bis auf die Galerie hinauf: Beim Matinée-Konzert am 2. April 2017 wurden die Geschichten des Narrs Till Eulenspiegel in großer Besetzung mit Musik aus Barock und Renaissance vertont.  Mit dabei: das Kinderstreichorchester der Musik- und Kunstschule Lübeck unter der Leitung von Bérengère Le Boulair, alle Dozenten des Streicherunterrichts, Kinder aus der Streicherklasse der Johannes-Prassek-Schule sowie Kinder und Jugendliche aus dem Streicher-Unterricht der MKS. Was für ein Sonntag Vormittag!


On Stage! Workshop: Singen und Performen bühnenreif

Am Sonntag, 26. März 2017 wurde es in unserem Haus bühnenreif: hier konnten Kinder und Jugendliche bis 19 Jahren sich auf der Bühne probieren, den Umgang mit Stimme und Körper verbessern, an Bühnenpräsenz und Performance arbeiten!

 

Es war intensiv, musikalisch und alle waren mit Spaß "an der Arbeit", die Leitung hatte Nadine Rogge.


"Zarina auf dem Zeitstrahl" - Tanztheater in Kooperation mit dem Theater Lübeck

Was für ein Projekt!

 

Mit 130 jungen Darstellern von der MKS, der Grund- und Gemeinsschaftsschule St. Jürgen und der Baltic Schule war die Bühne im Großen Haus des Theater Lübeck im wahrsten Sinne des Wortes "voll"!

 

Das Philharmonische Orchester Lübeck spielte Musik von Jenkins, Saint-Saens, Holst, Delibes, Vaughan Williams und Adams.

Musikalische Leitung: Ludwig Pflanz / Künstlerische Leitung: Shiao Ing Oei / Choreographie: Shiao Ing Oei, Birgit Schmidt, Alicja Adamska / Ausstattung: Stephanie Viola Gaiser / Dramaturgie: Doris Fischer / Texte: Sascha Mink / Zwischenmusik: Christoph Bergmann

Mit freundlicher Unterstützung der Michael Haukohl-Stiftung.

 

Premiere am 22. März 2017, weitere Vorstellungen am 25. und 26. März 2017. Den Bericht der Lübecker Nachrichten nach der Premiere gibt es hier


Step und Jazz - workshops mit Thomas Kolczewski

Workshops in Step und Jazz!

Warm up, Körperarbeit, Drehungen und Sprünge, verschiedene Schrittkombinationen "cross the floor", und schließlich eine Choreographie aus allem...

Diese beiden Workshops waren am letzten Februar-Wochenende 2017 ein voller Erfolg!
 

Die Leitung hatte Thomas Kolczewski
Stepptänzer, Choreograph und Dozent bei Rebeltanz Münster, gewann diverse Preise und ist zweifacher Deutscher Meister und Weltmeister im Stepptanz.

 


Give me Five - 5 mal Musik Kunst Tanz für 50 €

Fünfmal Musik und Kunst und Tanz für 50 Euro - freie Auswahl aus dem breiten Angebot der Musik- und Kunstschule Lübeck!

Das Angebot galt bis 28. Februar 2017 für fünf Mal Unterricht in den Sparten Musik, Kunst oder Tanz zum Gesamtpreis von 50,- Euro. Alle Unterrichtsarten waren frei kombinierbar und übertragbar - für jedes Alter, Anfänger oder Fortgeschrittene! Zur Auswahl standen alle Instrumente, Chöre, verschiedene Mal- und Zeichentechniken sowie eine Vielzahl von Tanzstilen...Give me Five!


Großartige Sinfoniekonzerte des JSOL

Das Jugensinfonieorchester Lübeck hat begeistert und am 19. und 20. November 2016 in gut besuchten Konzertsälen wunderbar gespielt. Die jungen Solisten am Klavier Nico Deuerling (17) und Jonas Klein (16) waren fantastisch und wussten das Publikum zu beeindrucken. Das Konzert am Sonntag in der Musikhochschule Lübeck war gleichzeitig das Abschiedskonzert vom Dirigenten Thimo Neumann, dessen Leistungen für und mit dem Orchester besonders gewürdigt wurden. Die erste Arbeitsphase 2017 leitet Felix Renner mit der Einstudierung eines Programms unter dem Titel "Poems", Konzerttermin ist am 30.6.2017!

Auf der facebook-Seite des JSOL gibt es ein Video zum Abschied von Thimo Neumann zu sehen - viel Spaß damit ;-)


Das Herbstschnuppern 2016 war ein voller Erfolg!

Am 17. Oktober 2016 wurde bei uns im Hause "herbstgeschnuppert": es gab Musikinstrumente zum Ausprobieren, Gesangsworkshops, Kunst zum Mitmachen, Vorträge zum Zuhören und vieles mehr!

Der Andrang war enorm, das Haus war voll, die Stimmung gut! Unsere Angebote beim Herbstschnuppern: Cello, Gitarre, Quer- und Blockflöte, Klavier (auch vierhändig), Gesang, Sackpfeife und Dudelsack, Töpfern, Musiktheorie, Pastellmalerei und Stimmbildung.

Wir freuen uns auf den nächsten Herbst!


Ravel meets Bernstein

Am 25. und 26. Juni 2016 gab es im Schuppen 6 einen Tanz-Genuss zu sehen:

 

Zu der Musik von Maurice Ravel und Leonard Bernstein zeigten über 100 kleine und große TänzerInnen unserer Kurse ihr Können - ein eindrucksvoller Bogen quer durch die Vielfalt unserer Tanzwerkstatt! Und das in vollem Haus: das Publikum in zwei ausverkauften Vorstellungen war begeistert.


Danke an
Ulla Benninghoven, Janessa Jenkins, Annika Nödl, Shiao Ing Oei und Annika Willemsen für die kreativen Choreographien, Danke an alle Tänzerinnen und Tänzer für die tollen Tanzdarbietungen und Danke an das Team Technik für das In-Szene-setzen!