Aus den Zeitungen

Aktuelle Berichte und Kritiken aus der Presse über uns - Bilder werden beim Anklicken vergrößert!


Tanz und Musik bei den interkulturellen Wochen - Lübecker Nachrichten vom 17.09.2017

"Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer lobte zur Eröffnung die Arbeit und das Talent der jungen Musiker, die das Programm gestalteten. (...) Besonders viel Aufmerksamkeit bekamen die Tanzgruppen von Katja Grzam. Die Tanzlehrerin hatte sich etwas Besonderes ausgedacht: wir haben einen Flashmob organisiert (...) mit Tänzerinnen von sieben bis 45 Jahren."

Die Interkulturellen Wochen finden in Lübeck noch bis zum 3. Oktober in verschiedenen EInrichtungen statt.

"Poems" - Lübecker Stadtzeitung vom 27.06.2017

Am Freitag, den 30.06.2017 findet im Hafenschuppen 6 das Konzert "Poems" mit dem Jugendsinfonieorchester Lübeck und der Band "Poems for Jamiro" statt. Karten gibt es im Büro der Musik- und Kunstschule Lübeck, an der Abendkasse, unter 0451/296320 oder unter info@mks-luebeck.de zu kaufen. Die Karte kostet € 10 und für Schüler € 7,50.

Zarina saust durch die Geschichte - Lübeckische Blätter Ausgabe 8 / 2017

Nach der großartigen Premiere von Zarina auf dem Zeitstrahl am 25. März 2017 ist auch die Presse begeistert: "Einfach toll, wie Kinder und Jugendliche auf der Bühne des Großen Hauses wirbelten, tanzten, spielten (...) Es geht über Ägypten in die mittelalterliche Hansezeit, dann werden farbenprächtige Barockparks in Frankreich besucht, wo Zarina höfische Tänze und prunkende Kostüme kennenlernt. Überall stößt sie auf Menschen, die ihre Rollen großartig verkörpern (...) Und dann kommen zum großen Finale alle Protagonisten auf die Bühne - der Jubel kannte keine Grenzen".

Geschichte zum Klingen gebracht - Lübecker Nachrichten vom 23.03.2017

"Diese glanzvolle Inszenierung im Großen Haus des Theater Lübeck (...) begeistert. Und der Funke springt auf die Zielgruppe über: Die Kinder im Zuschauerraum lassen sich entführen in längst vergangene Zeiten. Sie lassen sich dazu verführen, Klängen zu lauschen, die für ihre Ohren wohl eher ungewohnt sind. Das junge Publikum in Begleitung von Eltern, Geschwistern und Lehrern genießt mit Freude getanzte Geschichte zu klassischer Musik."

Die Hoffnung darf nicht sterben - Lübecker Nachrichten vom 19. / 20.03.2017

"Ein großer Abend für das Theater Lübeck. Leonard Bernsteins Theaterstück "Mass" wurde zu einem Triumph für alle Beteiligten, am Ende wollte der stürmische Applaus schier kein Ende nehmen."

Mit dabei: der Kinder- und Jugendchor VOCALINO der Musik- und Kunstschule Lübeck! Premiere war am 17.3.17, weitere Aufführungen am 24., 2.4. und 30.4.17.

Zeitreise mit 130 jungen Darstellern - Lübecker Nachrichten vom 14.02.2017

Bald geht es los! Das Tanztheater "Zarina auf dem Zeitstrahl", in Kooperation mit dem Theater Lübeck, der Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgens und der Baltic Schule, beginnt ab dem 22. März im großen Haus des Theaters Lübeck. Karten gibt es im Theater Lübeck und kosten 10€ (ermäßigt 6€).

Junge Talente musizieren - Lübecker Nachrichten vom 31.01.2017

Ein erfolgreiches Wochenende mit excellenten jungen Musikern und vielen Weiterleitungen zum Landeswettbewerb - herzlichen Glückwunsch!

"Klavier spielen ist cool" - Lübecker Nachrichten vom 26.01.2017

Jugend musiziert ist für die Teilnehmer, ihre Eltern und ihre Lehrer immer ein spannendes Event.

130 Schüler tanzen auf dem Zeitstrahl - Lübecker Nachrichten vom 13.01.2017

"Drei Stunden pro Woche probt die 6 c derzeit mit ihrer Klassenlehrerin Marina Beck für das Stück, das eine Kooperation des Theater Lübeck mit der Musik- und Kunstschule, der Grund- und Ghemeinschaftsschule St. Jürgen sowie der Baltic Schule ist. Etwa 160 Schüler (...) sind beteiligt" - Premiere mit dem Philharmonischen Orchester des Theater Lübeck ist am 22. März 2017 im Großen Haus!

Nachwuchs übt für Sinfonie-Konzert - Lübecker Nachrichten vom 17.11.2016

"Deuerling kann sich ein Leben ohne das Klavier nur schwer vorstellen. (...) Bereits mit acht Jahren ging er als Vorstudent an die Musikhochschule."

Nico Deuerling ist der Solist im Konzert am Samstag im Johanneum, als Solist am Sonntag in der Musikhochschule ist Benedict Klein zu hören. Karten zu 10 € für Erwachsene und 7,50 € für Schüler sind im Büro der Musik- und Kunstschule erhältlich.

150 Schüler zeigen kreative Kunstwerke für fairen Handel - Lübecker Nachrichten vom 27.9.2016

"... beweist die aktuelle Ausstellung im Schuppen 6, dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind"

"Es sei tief beeindruckend... was zu sehen ist", bemerkte Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer bei der Eröffnung. "Diese Ergebnisse sind hinreißend und sehr emotional".

Gelungener "Messias" bei Kunst am Kai - Lübecker Nachrichten vom 27.9.2016

"Die Ausdrucks-Tanzgruppe mit Janessa Jenkins, Theresa von Hunoltstein,  Annika Willemsen und einer Tanzgruppe der Musik- und Kunstschule verdeutlichte in der Choreographie von Shiao Ing Oei die Affekte der Textvorlage mit modernen Mitteln der Bewegung."

Gestrandet in einer fremden, kalten Welt - Lübecker Nachrichten vom 4.9.2016

"Ein aktuelles und schwieriges Thema haben die Autorinnen mutig angefasst und ein Stück Musiktheater geformt, das mehr verdient hätte als die wenigen Aufführungen, die bisher geplant sind."

Mit dabei: Schüler/innen unserer Tanzwerkstatt unter der Leitung von Shiao Ing Oei.

Mit Gesang und Tanz gegen Vorurteile - Lübecker Nachrichten vom 25.8.2016

"Was Gabriele Pott (Musik und musikalische Leitung), Birgit Kronshage (Libretto und Regie) und Martina Wüst (Choreographie) auf die Bühne bringen, ist ein großes Stück Nächstenliebe. (...) Viele Kinder und Jugendliche, Vereine, kulturelle Institutionen und Bürger Lübecks sind am Projekt künstlerisch beteiligt - wie die Musikhochschule, das Theater und die Musik- und Kunstschule."

Schülerband mit Pop und Power. Die Willy-Brandt-Schule ist "First Class Rock-Schule" - Lübecker Nachrichten vom 20.5.2016

"Seit 2008 bietet die Gesamtschule in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Lübeck das sogenannte "First Class Rock"-Konzept an, bei dem Schüler das Spielen verschiedener Musikintrumente im Unterricht lernen und sich als Bands organisieren." Nun hat sich in einem Band-Wettbewerb in Thedinghausen die Willy-Brandt-Schule gegen 20 andere Teilnehmer Norddeutschlands durchgesetzt und darf sich ab jetzt "Lübecks erste First Class Rock-Schule" nennen. Wir gratulieren!


Bilder...

... aus dem Musikunterricht, der Bildenden Kunst, der Tanzwerkstatt und unseren Veranstaltungen. Bilder werden beim Anklicken vergrößert!