Workshops


Bitte klicken zum Vergrößern
Bitte klicken zum Vergrößern

Folk-Musik-Tanz-festival

Ein Wochenende Folk mit Musik & Tanz aus nah und fern für Jugendliche, Erwachsene und Senioren am 20. und 21.04.2024.

 

In 2 Musik- und 6 Tanzworkshops reisen die Teilnehmenden musikalisch und tänzerisch um die Welt. Außerdem laden 2 offene Tanzsessions zu Live-Musik zum Mitmachen ein.

 

Die Musik- und Tanzworkshops eignen sich gleichermaßen für Anfänger:innen und Fortgeschrittene. Instrumentalist:innen sollten 3 #- und b-Tonarten beherrschen.

 

Kurszeiten:

Sa, 20.04.2024, 10 - 11.30 Uhr

  • Musik 1 (M1): Folk-Musik aus nah und fern mit Henner Diederich
  • Tanz 1 (T1): Tanz- und Bewegungsideen zur Djingalla-Reihe mit Petra Zierul

Sa, 20.04.2024, 11.45  - 13.15 Uhr

  • Musik 2 (M2): Folk-Musik aus nah und fern mit Henner Diederich
  • Tanz 2 (T2): Tänze aus dem Balkan in asymmetrischen Rhythmen mit Petra Zierul

Sa, 20.04.2024, 14.30 - 16 Uhr

  • Tanz 3 (T3): Traditionelle Griechische Tänze mit Vassili Nitsios
  • Tanz 4 (T4): Tänze im Sitzen für Menschen mit Bewegungseinschränkungen mit Karin Kleinstoll
  • Tanz 2a (T2a): Vertiefung nach Wünschen der Teilnehmenden mit Petra Zierul

So, 21.04.2024, 9.30 - 10.45 Uhr

  • Tanz 5 (T5): English Country Dances mit Ricarda Hennig

Die Teilnahmegebühr pro Workshop beträgt 15 € (Interne) und 20 € (Externe).

 

Außerdem Offenes Tanzen zu Live-Musik:

Sa, 20.04.2024, 16.30 - 18 Uhr (mit Elmira Fries und Wiltrud Wagner)

So, 21.04.2024, 12 - 13 Uhr mit "folk vom kanal"

Diese beiden Veranstaltungen sind offen für alle und auch für Menschen, die keine Workshops gebucht haben. Der Eintritt ist frei.

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung im Bemerkungsfeld an, welche Workshops Sie buchen möchten (M1 / M2 / T1 / T2 / T2a / T3 / T4 / T5).


Workshop FluteBeatboxing & more

FluteBeatboxing macht Spaß!

Es grenzt an Zauberei, wenn Flötentöne und Beatboxrhythmen gleichzeitig zu einem Groove zusammenkommen.

Wir lernen gemeinsam die wichtigsten Beatbox-Silben und -Rhythmen und verbinden sie mit dem Flötenspiel.

Wir werden auch andere interessante Flötentechniken kennenlernen, z. B. Singen & Spiel gleichzeitig und nach Herzenslust improvisieren.

Das Ensemble-Projekt mündet in eine Abschlusspräsentation am 30.06.2024, die das Gelernte für ein neugieriges Publikum unterhaltsam zusammenfasst.

 

Kurszeiten:

Sa, 2.3.2024, 15 - 17 Uhr

Sa, 25.05.2024, 15 - 17 Uhr

Sa, 15.06.2024, 15 - 17 Uhr

Sa, 29.06.2024, 15 - 17 Uhr

Abschlusspräsentation: So, 30.06.2024, 11 - 13 Uhr

Leitung: Carina Dorka

 

Kosten:

bei 4 Teilnehmende 162 € / Person

bei 5 Teilnehmende 130 € / Person

bei 6 Teilnehmende 108 € / Person

bei 7 Teilnehmenden 93 € / Person

bei 8 Teilnehmenden 81 € / Person

bei 9 Teilnehmenden 72 € / Person

ab 10 Teilnehmenden 65 € / Person


Workshops Tiere malen & zeichnen

Tiere sind das Bindeglied zwischen Mensch und freier Natur. Mithilfe verschiedener Tierpräparate nähern wir uns zeichnersich und malerisch den ausgewählten Objekten, erforschen den Körperbau, die Eigenart, das Wesentliche, um uns dann in einzelnen Kompositionsstudien einem sinnvollen Bildaufbau zu nähern. Zum Finale können dann 1 bis 2 farbige Biler entsehen oder auch weitere Arbeiten im Studiencharakter.

 

Empfohlene Materialien sind zum Einstieg Zeichenkohle, Bleistift o. ä., später Acryl-, Wasserfarbe oder Pastell.

 

Geleitet wird der Kurs vom Mecklenburger Künstler Ingmar Bruhn. Er hat in Berlin studiert und gelebt und war von 2020 bis 2022 Vertretungsprofessor an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Homepage Ingmar Bruhn.

 

Kurszeiten in den Ateliers:

1.-3. März 2024 oder 15.-17. März 2024

jeweils Fr 18:30 - 20:30 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr

Kursleitung: Ingmar Bruhn

Kosten 90 € inkl. Material


5 Workshops Modern Dance am 23. und 24.03.2024

Jazz It Up: Musical Jazz

West Side Story, MAMMA MIA!, Tanz der Vampire – in diesem Workshop bekommst Du einen kleinen Einblick in die Welt des Musical Jazz. Fabian zeigt Dir typische Steps zu bekannten Musicalsongs. Dabei geht es hauptsächlich um ganz viel Spaß, Spielfreude und Show, gleichzeitig werden Technik und Präzision aber nicht außer Acht gelassen, denn auch ein Musical bedarf mehr als nur einer riesengroßen Party. Komm vorbei und schnupper ein bisschen Theaterluft!.

 

Fabian Kaiser

Der gebürtige Mindener absolvierte als Stipendiat seine Ausbildung zum Musicaldarsteller an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Danach zog es ihn als Gast an das Stadttheater Bielefeld, wo er von 2012-2016 in Produktionen wie THE WHO’S TOMMY, CITY OF ANGELS, BONNIE UND CLYDE, DIE HEXEN VON EASTWICK oder SUNSET BOULEVARD zu sehen war. Neben der Rolle „Baby John“ in WEST SIDE STORY am Landestheater Detmold tourte Fabian auch als „Eugene“ in GREASE durch den deutschsprachigen Raum. Seit 2015 steht er für viele Großproduktionen der Stage Entertain auf der Bühne. In Hamburg angefangen bei DAS WUNDER VON BERN ging es für ihn weiter nach Stuttgart zu MARY POPPINS unter anderem als „Bert“. Darauf folgte ein Jahr in München bei FACK JU GÖHTE, wo er als „Danger“ auf der Bühne stand, bevor es zurück nach Stuttgart ging für ANASTASIA als Zweitbesetzung „Dimitri“. Außerdem wirkte Fabian bei TANZ DER VAMPIRE mit, bevor er 2023 zurück in seine Wahlheimat Hamburg kehrte und bei MAMMA MIA! Im Ensemble spielte sowie die Rolle „Sky“ coverte. Aktuell ist Fabian Teil des Casts von „SINGIN‘ IN THE RAIN“ am Salzburger Landestheater.

 

Kurszeit Tanzsaal Kanalstraße 42-50

Samstag, 23.03.2024, 14 - 15.30 Uhr

Kursleitung: Fabian Kaiser

Kosten 26,50 / Flatrate für alle 5 Workshops 125 €


Jazz It Up: Contemporary Floorwork

Hier lernst Du, Dich mit dem Boden anzufreunden. Milena wird zunächst mit Dir an den Basics arbeiten, um ein Gefühl für den Boden zu bekommen und anschließend auch anspruchsvollere Elemente ausprobieren zu können. Die einzelnen Elemente werden im Laufe des Workshops spielerisch in fließende Phrasen eingebettet, so dass die Floorworkelemente im Flow getanzt werden können. Milena ist es wichtig, dass Floorwork eine Leichtigkeit besitzt und freut sich, ihre Leidenschaft, mit dem Boden zu verschmelzen, mit dir zu teilen.

 

Milena Junge

Milena ist seit 2017 als freiberufliche Tänzerin, Pädagogin und Choreographin tätig und wirkte bereits in unterschiedlichsten Produktionen mit. Seit 2021 ist sie Teil des CURRENT DANCE COLLECTIVE aus Hamburg. Im Sommer 2023 war sie Dance Captain und Tänzerin der Oper „La Damnation de Faust“ am Stadttheater Erfurt und ist momentan Solo-Tänzerin und choreographische Assistenz am Theater Münster in der Produktion „Carmen“. Sie hat bereits zweimal die Opera Piccola an der Staatsoper Hamburg choreographiert und war Darstellerin in verschiedenen Musicals und Shows (Schmidt Tivoli, Schmidt Theater, Burgfestspiele Jagsthausen). In Freien Projekten und z. B. mit der Theaterhalle am Dom in Würzburg war sie Tänzerin zeitgenössischer Tanztheater und ist zudem als Performerin in Kunstausstellungen zu sehen. Als Tänzerin und Choreographin für Musikvideos und die Bühne arbeitete sie bereits mit Sänger:innen wie Novaa, Miss Allie und Mark Medlock zusammen. Ihre vielseitige Leidenschaft des Tanzens und Choreographierens gibt Mielna seit 2016 als Tanzpädagogin weiter und genießt es, in regelmäßigen Klassen und Workshops die Energien mit ihren Schüler:innen auszutauschen.

 

Kurszeit Tanzsaal Kanalstraße 42-50

Samstag, 23.03.2024, 16 - 17.30 Uhr

Kursleitung: Milena Junge

Kosten 26,50 / Flatrate für alle 5 Workshops 125 €


Jazz It Up: Vibing Contemporary

In dem Vibing Contemporary Workshop mit Milena liegt der Fokus auf Dynamiken und Bewegungsqualität. Der Stil vereint zeitgenössischen Tanz mit kommerziellen Vibes und gibt Raum, sich selbst auszudrücken. Milena ist es wichtig, dass Du in den Genuss Deiner eigenen Bewegungssprache kommst. Nach dem Warm-Up wird direkt mit der Choreographie gestartet.

 

Milena Junge

Milena ist seit 2017 als freiberufliche Tänzerin, Pädagogin und Choreographin tätig und wirkte bereits in unterschiedlichsten Produktionen mit. Seit 2021 ist sie Teil des CURRENT DANCE COLLECTIVE aus Hamburg. Im Sommer 2023 war sie Dance Captain und Tänzerin der Oper „La Damnation de Faust“ am Stadttheater Erfurt und ist momentan Solo-Tänzerin und choreographische Assistenz am Theater Münster in der Produktion „Carmen“. Sie hat bereits zweimal die Opera Piccola an der Staatsoper Hamburg choreographiert und war Darstellerin in verschiedenen Musicals und Shows (Schmidt Tivoli, Schmidt Theater, Burgfestspiele Jagsthausen). In Freien Projekten und z. B. mit der Theaterhalle am Dom in Würzburg war sie Tänzerin zeitgenössischer Tanztheater und ist zudem als Performerin in Kunstausstellungen zu sehen. Als Tänzerin und Choreographin für Musikvideos und die Bühne arbeitete sie bereits mit Sänger:innen wie Novaa, Miss Allie und Mark Medlock zusammen. Ihre vielseitige Leidenschaft des Tanzens und Choreographierens gibt Mielna seit 2016 als Tanzpädagogin weiter und genießt es, in regelmäßigen Klassen und Workshops die Energien mit ihren Schüler:innen auszutauschen.

 

Kurszeit Tanzsaal Kanalstraße 42-50

Samstag, 23.03.2024, 18 - 19.30 Uhr

Kursleitung: Milena Junge

Kosten 26,50 / Flatrate für alle 5 Workshops 125 €


Jazz It Up: Jazz Technique Jumps & Turns

In diesem Workshop liegt der Fokus auf der richtigen Technik der Sprünge und Drehungen. Es wird ein Warm-Up geben und anschließend intensiv an den unterschiedlichen Techniken gefeilt. Das Ende dieser Session bietet eine Across-The-Floor-Kombination aus den gelernten Elementen.

 

Kevin Taeger

Kevin hat seine Ausbildung als Bühnentänzer an der Iwanson International in München im Jahre 2013 erfolgreich beendet und im Anschluss daran dann zusätzlich das Masterstudium der Tanzpädagogik an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden absolviert. Als Tanzpädagoge war er an verschiedensten Schulen tätig, u. a. der Ballettschule Dance & Soul in München, da der Stagefactory in Berlin und am Broadway Dance Center in Dresden, aber auch im Ausland, wie z. B. Spanien und Argentiniern arbeitete er an verschiedenen Einrichtungen im Bereich des Jazz Dance. Dabei kümmerte er sich hauptsächlich um die Erstellung von Musicalchoreografien, leitete verschiedene Abschlussevents der einzelnen Institutionen und konzipierte unterschiedliche Trainingspläne für Wettkampftänzer, um diese dann auch zu unterrichten.

 

Kurszeit Tanzsaal Kanalstraße 42-50

Sonntag, 24.03.2024, 12- 13.30 Uhr

Kursleitung: Kevin Taeger

Kosten 26,50 / Flatrate für alle 5 Workshops 125 €


Jazz It Up: Modern Jazz Choreo

Modern Jazz – Ein energetischer Mix aus klassischen Jazzelementen verbunden mit neuartigen Bewegungen und Elementen aus dem Voguing und Locking. Zu lateinamerikanischen Rhythmen werden wir die Bewegungsmuster des Modern Jazz erlernen und in Form einer Choreografie anwenden.

 

Kevin Taeger

Kevin hat seine Ausbildung als Bühnentänzer an der Iwanson International in München im Jahre 2013 erfolgreich beendet und im Anschluss daran dann zusätzlich das Masterstudium der Tanzpädagogik an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden absolviert. Als Tanzpädagoge war er an verschiedensten Schulen tätig, u. a. der Ballettschule Dance & Soul in München, da der Stagefactory in Berlin und am Broadway Dance Center in Dresden, aber auch im Ausland, wie z. B. Spanien und Argentiniern arbeitete er an verschiedenen Einrichtungen im Bereich des Jazz Dance. Dabei kümmerte er sich hauptsächlich um die Erstellung von Musicalchoreografien, leitete verschiedene Abschlussevents der einzelnen Institutionen und konzipierte unterschiedliche Trainingspläne für Wettkampftänzer, um diese dann auch zu unterrichten.

 

Kurszeit Tanzsaal Kanalstraße 42-50

Sonntag, 24.03.2024, 14 - 15.30 Uhr

Kursleitung: Kevin Taeger

Kosten 26,50 / Flatrate für alle 5 Workshops 125 €