Workshops


Zum Reinschnuppern und Ausprobieren

Folklore Workshop

Ein Tanz- und Musikwochenende rund um die Schönheit und Vielschichtigkeit europäischer Folklore! Die Teilnehmer*innen entscheiden sich jeweils blockweise für's Musizieren oder Tanzen. Es wird in großer, offener Besetzung musiziert, Tonarten bis 3 b / # sollten beherrscht werden. Zum Tanzen sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die erarbeiteten Tänze sind in Kleingruppen ebenso tanzbar wie zB mit ganzen Schulklassen.

Workshopzeiten

Sa 16. Mai 2020, 13 bis 19.30 Uhr - anschl. offene Akustik-Folk-Session

So, 17. Mai 2020, 10 bis 13.30 Uhr - anschl. bis 14.30 Uhr Abschlusspräsentation, Gäste willkommen!

Teilnahmebeitrag 80 € / 60 € für Schüler u. Studenten

Leitung Henner Diederich und Petra Zierul

Anmeldeschluss 15. April 2020

Download
Flyer mit weiteren Infos und Anmeldeformular:
Folklore Workshop Flyer 160520.pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.2 KB

Offene Akustik-Folk-Session

Ob Akkordeon, Blockflöte, Cello, Dudelsack, Klarinette, Mandoline, Ukulele, Violine, Waldhorn oder Zither - freut Euch auf einen fröhlichen Folk-Abend! Es darf mitgespielt und improvisiert oder einfach zugehört werden. Grundkenntnisse auf dem Instrument sollten vorhanden sein, auf Wunsch erhalten die Teilnehmer vorab Noten, so manches wird aber auch nach Gehör gespielt.

Samstag, 16. Mai 2020, 20 bis 21.30 Uhr

Die Teilnahme an der Akustik-Folk-Session ist kostenlos und unabhängig vom Folklore-Workshop möglich!

Leitung Carina Dorka

Anmeldeschluss 15. April 2020

Download
Flyer mit weiteren Infos und Anmeldeformular:
Folklore Workshop Flyer 160520.pdf
Adobe Acrobat Dokument 584.4 KB